Liebe Weihnachtsmarktgemeinde, nun ist leider eingetroffen, was viele schon befürchtet hatten. Heute wurden für Sachsen-Anhalt neue Verordnungen auf den Weg gebracht, die ab morgen gelten. Dazu gehört u.a., dass bei dem 2-G-Zugangsmodell, wie wir es vorgesehen hatten, weiterhin auf dem ganzen Gelände Masken getragen werden müssen und der Abstand von mindestens 1,5m eingehalten werden muss. Damit kann kein Weihnachtsmarktfeeling aufkommen. Deshalb hat der Vorstand des Waldbad-Fördervereins in einer kurzfristig einberufenen Sitzung schweren Herzens die Absage des diesjährigen Weihnachtsmarktes beschlossen. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, müssen aber realistisch sein, dass wir nicht genug ehrenamtliche Leute zusammen bekommen, die auf Einhaltung der Hygiene Maßnahmen achten oder sich für eine Vor-Ort-Testung für ein 2GPlus Modell bereit erklären. Diese Kapazitäten haben wir als kleiner Verein hier auf dem Dorf nicht, da haben die großen Stadtweihnachtsmärkte andere personelle Möglichkeiten.

Ein weiteres Argument ist, dass sich schon einige Händler im Vorfeld zurück gezogen haben, da sie aufgrund des hohen Infektionsgeschehens kein gutes Gefühl bei einer Teilnahme hätten.

Nun bleibt nur zu hoffen, dass ihr alle Verständnis für diese Entscheidung habt. Wir sind sehr traurig, dass unser schöner Markt zum zweiten Mal dem Virus zum Opfer fällt, hoffen aber auf einen Neubeginn im nächsten Jahr. Noch schöner und größer als je zuvor.

Wir wünschen Euch eine schöne Weihnachtszeit und bleibt gesund. Schöne Grüße, Anika 🌈

Pin It on Pinterest

Share This
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner