Schmölau

Unser Ortsteil

Das Dorf Schmölau liegt an der Landesgrenze zu Niedersachsen.

Im Jahre 1330 wurde Schmölau erstmals urkundlich als Zmoleue erwähnt, als Boldewin und Werner von Bodendyk das Dorf dem Kloster Diesdorf verkauften. 
Durch seine Lage an der innerdeutschen Grenze befand sich das Dorf innerhalb der Sperrzone und verfiel zunehmend. Erst nach 1990 erlebte das Dorf wieder einen Aufschwung.
Fast 40 Jahre war die Straße nach Schafwedel durch die Grenzanlagen geschlossen. In Richtung Norden führte die Alte Zollstraße an der heutigen Landesgrenze entlang.

Informationen und Impressionen aus und über Schmölau

Neue Duschen und Toiletten

Neue Duschen und Toiletten

SV Schwarz-Weiß Dähre modernisiert sein Sportlerheim Dähre – Eine frohe Botschaft hatte der Landtagsabgeordnete Carsten Borchert am Montag mit nach Salzwedel gebracht: Drei Sportvereine aus dem Altmarkkreis erhalten Fördermittel vom Land Sachsen-Anhalt. Es handelt...

Andachten am Volkstrauertag

Andachten am Volkstrauertag

Dähre (ap) l Innehalten am Volkstrauertag, sich erinnern an die Gefallenen in den Kriegen und die Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen: Dazu gibt es am Sonntag, 15. November, gleich mehrere Andachten in der Gemeinde Dähre. Diese finden in Kooperation mit der...

Kinder feiern Lichterfest

Kinder feiern Lichterfest

Bonese l Die Corona-Pandemie sorgt derzeit für vielerlei Einschränkungen. Doch die Mädchen und Jungen aus der Kita Haus der kleinen Hände Bonese mussten auf ihr Lichterfest nicht verzichten. Nur dass diesmal Eltern und Schalmeienkapelle nicht dabei sein durften,...

Pin It on Pinterest

Share This