Schmölau

Unser Ortsteil

Das Dorf Schmölau liegt an der Landesgrenze zu Niedersachsen.

Im Jahre 1330 wurde Schmölau erstmals urkundlich als Zmoleue erwähnt, als Boldewin und Werner von Bodendyk das Dorf dem Kloster Diesdorf verkauften. 
Durch seine Lage an der innerdeutschen Grenze befand sich das Dorf innerhalb der Sperrzone und verfiel zunehmend. Erst nach 1990 erlebte das Dorf wieder einen Aufschwung.
Fast 40 Jahre war die Straße nach Schafwedel durch die Grenzanlagen geschlossen. In Richtung Norden führte die Alte Zollstraße an der heutigen Landesgrenze entlang.

Informationen und Impressionen aus und über Schmölau

Jubiläum wird nachgeholt

Jubiläum wird nachgeholt

In diesem Jahr besteht der Schützenverein 1846 Dähre seit 175 Jahren Der Bericht des Vereinsvorsitzenden der Dährer Schützen, Georg Pijan, während der jüngsten Mitgliederversammlung fiel relativ kurz aus: „Wir haben bis zum heutigen Tag vier Vorstandssitzungen...

Pin It on Pinterest

Share This