Markau

Unser Ortsteil

Markau liegt in der Altmark sieben Kilometer nordwestlich von Dähre.

Der Ort war ursprünglich ein rudimentäres Angerdorf. Das Dorf Markau wird Im Jahre 1242 erstmals als villa Merkow erwähnt und gehörte dem Kloster Diesdorf.

Durch seine Lage nahe der innerdeutschen Grenze befand sich der Ort innerhalb der ab 1954 eingerichteten 5-km-Sperrzone und verfiel zunehmend. 

Im Zuge der Wende in der DDR erhielten die rechtmäßigen Eigentümer ihre Liegenschaften zurück und im Jahre 2012 waren alle Häuser im Ort wieder bewohnt.

Informationen und Impressionen aus und über Markau

Familiensonntag in Dähre geplant

Familiensonntag in Dähre geplant

Dähre – Der bekannte Kinder-Lieder-Macher Uwe Lal gastiert am Sonntag, 15. Mai, im Rahmen des Regionalen Familiensonntages in der Kirche von Dähre. In seinem selbst komponierten Kindermitmachprogramm „Staunende Augen“ präsentiert er auf musikalisch eindrucksvolle...

Becken von Schlamm und Laub befreit

Becken von Schlamm und Laub befreit

Viele Helfer packten mit an: Große Frühjahresputzaktion im Dährer Waldbad Die fleißigen Damen in Aktion (v.l.): Heike Olms, Alexandra Buhr und Brit Kuhwald-Nieswandt kümmerten sich im Zuge der Frühjahrsputzaktion um die Rabatten. Dähre – „Vom Eise befreit sind Strom...

Pin It on Pinterest

Share This
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner