Markau

Unser Ortsteil

Markau liegt in der Altmark sieben Kilometer nordwestlich von Dähre.

Der Ort war ursprünglich ein rudimentäres Angerdorf. Das Dorf Markau wird Im Jahre 1242 erstmals als villa Merkow erwähnt und gehörte dem Kloster Diesdorf.

Durch seine Lage nahe der innerdeutschen Grenze befand sich der Ort innerhalb der ab 1954 eingerichteten 5-km-Sperrzone und verfiel zunehmend. 

Im Zuge der Wende in der DDR erhielten die rechtmäßigen Eigentümer ihre Liegenschaften zurück und im Jahre 2012 waren alle Häuser im Ort wieder bewohnt.

Informationen und Impressionen aus und über Markau

Chrom, Motorsound und Spiele

Chrom, Motorsound und Spiele

Ford-Fans treffen sich am Wochenende am Dährer Waldbad / 10. „Devils-Weekend“ Dähre – Nach den langen Monaten der Corona-Einschränkungen können nun am Wochenende die Ford-Fans endlich wieder ihr traditionelles Treffen nebst Camping abhalten. Die „Ford-Devils Altmark“...

„Kirche ist nicht langweilig“

„Kirche ist nicht langweilig“

Gemeindepädagogin Doreen Maier über das Jugend-Camp im Dährer Waldbad Für Kinder und Jugendliche des Kirchenkreises Salzwedel wurden zwei Zeltlagerim Waldbad Dähre angeboten. Dabei zeigten Gemeindepädagogin Doreen Maier und ihr Team, dass Kirche alles andere als...

Pin It on Pinterest

Share This
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner