Rustenbeck

Unser Ortsteil

Das Rundplatzdorf Rustenbeck liegt im nördlichen Teil der Altmark

Die erste urkundliche Erwähnung des Dorfes ist aus dem Jahre 1350, als die Familie von dem Knesebeck dem Kloster Diesdorf totam villam Slauicalem Rustenbeke verkaufen.

Schon im 19. Jahrhundert wurde eine Ziegelei genannt, die nordöstlich des Dorfes lag. In der Nähe der Teiche liegt heute der Hof Lerchental.

Dominierend ist die Landwirtschaft. Die Agrargenossenschaft Bonese betreibt hier neben der Schweinezucht auch eine Biogasanlage. Seit 2009 gehört Rustenbeck zur Gemeinde Dähre. 

Informationen und Impressionen aus und über Rustenbeck

Zupacken für den Bad-Start

Zupacken für den Bad-Start

Förderverein hofft auf Mitstreiter bei zwei Arbeitseinsätzen Dähre (ap) l Das Dährer Waldbad wird am Sonnabend, 6. Juni, in die neue Saison starten, unter Beachtung der derzeit geltenden Corona-Abstands-Regeln und -Hygienevorschriften. Damit alles glänzt, hofft der...

Rustenbecker Friedhof ist jetzt wieder eben

Rustenbecker Friedhof ist jetzt wieder eben

Gemeindearbeiter packen fleißig mit an Rustenbeck - Quelle: Von Anke Pelczarski  VOLKSSTIMME „Wir sind ständig dabei, unsere kommunalen Einrichtungen auf Vordermann zu bringen“: Das sagt Dähres Bürgermeister Bernd Hane auf Nachfrage der Volksstimme. Jetzt sei der...

Auf Verschiebung vorbereitet

Auf Verschiebung vorbereitet

Freibäder stellen sich auf eine Saison ein, die wahrscheinlich verspätet startet Viele Gewerbe haben schon erheblich unter der Corona-Krise gelitten. Freibäder müssen aber noch abwarten, wie schwer sie getroffen werden, denn ihr normaler Saisonstart liegt erst im...

Pin It on Pinterest

Share This