Imkerei aus Kleistau erhält Kulinarischen Stern 2022

Alljährlich vergibt die Agrar Marketing Gesellschaft „Kulinarische Sterne“ an qualitativ hochwertige und regionale Spezialitäten aus Sachsen-Anhalt. Auch eine Hobby-Imkerin aus Kleistau darf sich über einen der Sterne freuen.

Quelle: Von Leon Zeitz VOLKSSTIMME

#Kleistau ● Ruhig und verborgen liegt die Ortschaft Kleistau in der Altmark. Nicht einmal 30 Einwohner zählt das kleine Dorf. Doch wenn man ganz aufmerksam ist, dann hört man das Summen und Brummen von Tausenden Bienen. Sie alle wohnen auf dem Hof von Heike Sybille Thiele.

Heike Sybille Thiele aus Kleistau mit ihrem Honig aus dem eigenen Betrieb. Im Vordergrund steht die eigene Schleuder. Foto: Leon Zeitz VOLKSSTIMME

„Wir haben hier zehn Bienenvölker auf dem Gelände“, sagt die Hobby-Imkerin. Wir – das sind sie und ihr Neffe Henning Thiele. Gemeinsam führt das Duo die Imkerei Thiele. Vor ungefähr fünf Jahren hat Heike Thiele mit der Imkerei angefangen, doch ihr Interesse dafür war eigentlich schon immer da. „Wenn man in einer ländlichen Region aufwächst, kommt das automatisch.“ Zudem habe sie auch früher in einer Landwirtschaftsschule gelehrt und auch in einer Mosterei gearbeitet. „Ich konnte mich schnell für die Bienen begeistern“, sagt sie.

Dennoch sei die Honig-Herstellung harte Arbeit. „Man muss viele Eimer hin und her schleppen“, erzählt die Imkerin lachend. Zehn Bienenvölker zu ernähren sei keine leichte Aufgabe. Eine besondere Herausforderung stelle auch die anhaltende Trockenheit dar. „Früher stand zu dieser Zeit hier alles in voller Blüte. Da konnten sich die Bienen natürlich bedienen. Jetzt ist das schwieriger“, sagt Heike Thiele. Daher überlegt sie auch, die Anzahl ihrer Völker zu reduzieren.

Doch die harte Arbeit und Mühe haben sich letztendlich für den Betrieb gelohnt. In diesem Jahr hat die Imkerei aus Kleistau mit ihrem Wildblütenhonig einen der „Kulinarischen Sterne 2022“ der Agrar Marketing Gesellschaft (AMG) erhalten. Diese vergibt die Auszeichnung an qualitativ hochwertige und regionale Produkte aus Sachsen-Anhalt.

Mehrfach um die Welt

Heike Thiele hat sich sehr über den Stern gefreut. Angetreten sei sie mit dem olympischen Gedanken „Dabeisein ist alles!“ Dass sie aus den insgesamt drei Bewerbern für die Kategorie Honig als Siegerin hervorgehen würde, hätte sie nicht gedacht. „Der Preis ist natürlich eine riesige Wertschätzung für die harte Arbeit, die wir in die Honig-Herstellung stecken. Aber auch für die Bienen.“ Heike Thiele hat große Ehrfurcht vor den kleinen, fleißigen Arbeiterinnen. „Für ein Glas Honig fliegen die Bienen zusammengerechnet mehrfach um die Welt. Das muss man sich mal vorstellen.“

Im vergangenen Jahr hat ihr kleiner Familienbetrieb etwa 1000 Gläser Honig produziert. Er wird direkt auf dem Hof geschleudert. In diesem Jahr wird es durch die Trockenheit wohl weniger werden, befürchtet sie.

Davon lässt sich die Altmärkerin jedoch nicht entmutigen. „Mir macht das Spaß, und ich habe die Sache auch nie verbissen gesehen. Ich habe uns auch nicht angemeldet, um mehr Gewinn zu machen oder Aufmerksamkeit zu bekommen“, erklärt sie. Beim Verkauf „helfe“ auch ihr Bruder mit. „Er ist Arzt und bietet den Honig in seiner Praxis an. Das läuft gut“, sagt Heike Thiele lachend.

Das Besondere an ihrem Honig sei übrigens die Lage. Ihre Bienenstöcke stehen nämlich direkt am Feldrand in der Natur. „Es ist die Abgeschiedenheit, die uns ausmacht.“ So sei auch der Slogan des Hongs entstanden: „Aus einzigartiger Abgeschiedenheit“.

Der Wettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ findet jährlich statt und prämiert qualitativ hochwertige und regionale Spezialitäten aus Sachsen-Anhalt.

Im sechsten Wettbewerbsjahr haben sich insgesamt 71 Unternehmen mit 114 Produkten beworben.

Eine Fachjury hat alle Produkte verkostet und in 17 Kategorien, wie zum Beispiel Honig, Backwaren oder Kaffee, die „Kulinarischen Sterne 2022“ verliehen.

Der Wettbewerb wird vom Ministerium für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten des Landes Sachsen-Anhalt unterstützt.

Pin It on Pinterest

Share This
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner