Volkstrauertag in Dähre und Jübar

Andachten und Kranzniederlegungen zum Volkstrauertag wird es auch in diesem Jahr in der Verbandsgemeinde Diesdorf geben – unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln.

In der Gemeinde Dähre soll die Erinnerung durch derartige Veranstaltungen bewahrt werden, teilt Bürgermeister Bernd Hane mit. Das sind die Termine für Sonntag, 14. November: 9 Uhr Hohendolsleben,10 Uhr Schmölau und Kortenbeck, 14 Uhr Bonese und Dahrendorf, 15 Uhr Dähre. Treffpunkt ist an den Kriegerdenkmälern.

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Jübar organisieren das Gedenken am Kriegerdenkmal unweit der Kirche. Der Kranz wird am Volkstrauertag um 11 Uhr niedergelegt. Interessierte Bürger sind zu dieser Veranstaltung willkommen.

Pin It on Pinterest

Share This
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner