Vortrag mit Radwegs-Impressionen von Michael Cramer und anschließender Diskussion 3. September 2021

Kleiner Imbiss ab 17.45 Uhr | Beginn 18.30 Uhr Herberge Am Kleinen Weingarten |Dahrendorf Nr. 22 | Dahrendorf (OT von 29413 Dähre) Radfahren ist ökologisch und gesund.

Darüber hinaus bietet der Fahrradtourismus wirtschaftliche Chancen. Michael Cramer hat als ehemaliges Mitglied des Europäischen Parlaments den Europa-Radweges „EV 13″, Eiserner Vorhang – auch als Iron Curtain Trail bezeichnet – initiiert. Der Radweg verläuft entlang der Westgrenze der ehemaligen Warschauer Pakt- Staaten durch 20 Länder von der Barentssee an der norwegischrussischen Grenze bis zum Schwarzen Meer an der türkischbulgarischen Grenze. Auf seiner rund 10.000 km–Länge führt er am Grünen Band auch durch die Altmark. Er verbindet europäische Kultur, Geschichte sowie nachhaltigen Tourismus und leistet einen Beitrag zum Zusammenwachsen Europas.

Um das Potenzial des Radweges besser auszuschöpfen, wirbt Michael Cramer in Sachsen-Anhalt für eine Beschilderung und Marketingmaßnahmen. Nach dem Vortrag wird ein Vorschlag zur Verbesserung der Routenführung vorgestellt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, hilft aber bei der Planung – gerne können Sie sich unter
buero@dorothea-frederking.de anmelden. Es werden die zu dem Zeitpunkt geltenden Coronabestimmungen zu beachten sein.

Darüber hinaus wird mindestens für die Veranstaltung gelten: Geimpft, genesen, getestet. Bitte denken Sie an entsprechende Nachweise. Coronabedingt werden wir versuchen, draußen zu sitzen.

DOROTHEA FREDERKING | altmärkische Landtagsabgeordnete BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt
Kontakt Altmark-Büro von Dorothea Frederking: 03931-58 96 330 | Mobil: 0170-7996497| buero@dorothea-frederking.de

Pin It on Pinterest

Share This
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner