Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 26.04.2020
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Schießstand am Waldbad

Kategorien Keine Kategorien


Der Schützenverein 1846 Dähre, vor 175 Jahren gegründet, lädt zu zwei Veranstaltungen ein. Zum einen sind am Mittwoch, 1. Mai, Schützen und Bürger von 10 bis 17 Uhr im Schießstand am Waldbad zum Preisschießen willkommen. Beim Luftgewehrschießen ist das Mindestalter 12, beim Kleinkaliberschießen 14 Jahre. Der Vorstand weist darauf hin, dass Bürger und Schützen getrennt gewertet werden. Zu gewinnen gibt es Fleisch- und Wurstpreise. Die Preisverleihung findet gegen 18.30 Uhr statt.

Die Gastgeber und ihre Gäste marschierten durch Dähre. Fotos: Anke Pelczarski VOLKSSTIMME

 

Am Wochenende darauf, 4. und 5. Mai, wird das Schützenfest gefeiert. Los geht es am Sonnabend um 13.30 Uhr auf dem Parkplatz an der Fleischerei Heiser, Friedensstraße 33. Dort treffen sich die Gastgeber und die Gastvereine. Um 14 Uhr startet der Festumzug. Gegen 15 Uhr wird am Festzelt das Geheimnis gelüftet, wer die neuen Majestäten sind. Danach wird gemütlich gefeiert. Am Sonntag, 5. Mai, ab 10 Uhr gibt es einen Frühschoppen, bei dem das Fest gemütlich ausklingt. Wer die Nachfolger von Schützenkönig Günter Kannowski und Kronprinzessin Ramona Becker werden, das wird beim Königsschießen ermittelt. Dieses findet bereits am 14. und 15. April statt. Bis zum 4. Mai bleibt allerdings gehem, wer den Schtüzenverein für ein Jahr anführt.

Pin It on Pinterest